Ablauf Trauerfeier

Der Trauer Worte Geben

Liebe Angehörige, Lieber Freund, Sie haben keine Anbindung an die Kirche mehr oder sind noch Kirchenmitglied tun sich jedoch mit den Ansichten schwer. Suchen daher für die bevorstehende Trauerfeier eine Freie Rednerin. Gerne bin ich für SIE da!

 

Als Ihre Freie Predigerin & Rednerin ist es mir ein Herzensanliegen SIE persönlich zu begleiten und mit Ihnen gemeinsam den Abschied zu gestalten. Hierbei setze ich mich für eine würdevolle Feierlichkeit ein und gehe auch über die Tradition hinaus.

Liebe Angehörige, wie dürfen Sie das verstehen?

 

TRAUERrede halten

 

Als Freie Rednerin mache ich die Erfahrung vielen Angehörige tragen den Wunsch in sich, die Feierlichkeit soll auf das Leben, auf das Leben des Verstorbenen ausgerichtet sein. In diesem Sinne gestalte ich eine Trauerfeier schon mal in eine Lebensfeier.  Gemeinsam schauen wir nach Möglichkeiten - welcher Weg kann gut sein. Eine Trauerfeier kann, muss nicht automatisch in einer Trauerhalle sein. Es kann, muss nicht traditionell schwarze Kleidung sein. Eine Trauerfeier darf natürlich wie das Leben selbst sein - ungezwungen und frei. Ganz gleich welche Wünsche und Vorstellungen sie haben, ich lasse mich ganz auf Sie ein. Ob Traditionell oder darüber hinaus. Es soll ein Abschied sein mit dem SIE leben können.

 

Liebe Angehörige, Lieber Freund, Sie haben keine Anbindung an die Kirche mehr oder sind noch Kirchenmitglied tun sich jedoch mit den Ansichten schwer. Suchen daher für die bevorstehende Trauerfeier eine Freie Rednerin. Gerne bin ich für SIE da!

 

Als Ihre Freie Predigerin & Rednerin ist es mir ein Herzensanliegen SIE persönlich zu begleiten und mit Ihnen gemeinsam den Abschied zu gestalten. Hierbei setze ich mich für eine würdevolle Feierlichkeit ein und gehe auch über die Tradition hinaus.

Liebe Angehörige, wie dürfen Sie das verstehen?

 

TRAUERrede halten

 

Als Freie Rednerin mache ich die Erfahrung vielen Angehörige tragen den Wunsch in sich, die Feierlichkeit soll auf das Leben, auf das Leben des Verstorbenen ausgerichtet sein. In diesem Sinne gestalte ich eine Trauerfeier schon mal in eine Lebensfeier.  Gemeinsam schauen wir nach Möglichkeiten - welcher Weg kann gut sein. Eine Trauerfeier kann, muss nicht automatisch in einer Trauerhalle sein. Es kann, muss nicht traditionell schwarze Kleidung sein. Eine Trauerfeier darf natürlich wie das Leben selbst sein - ungezwungen und frei. Ganz gleich welche Wünsche und Vorstellungen sie haben, ich lasse mich ganz auf Sie ein. Ob Traditionell oder darüber hinaus. Es soll ein Abschied sein mit dem SIE leben können.

 

Persönlich & würdevoll

soll es sein

Gabriele A. Schmidt


Bei Trauerfeiern, Erdbestattung, Urnenbeisetzung,

Friedwald und Gedenkfeiern bin ich für Sie da. 

mein Angebot

Mein Angebot beinhaltet das persönliche Vorgespräch mit Ihnen als Angehörige,

mit Ihnen als Freund ohne Zeitdruck und die Durchführung der Feierlichkeit.

 

persönliches Gespräch

 Jeder Abschied schmerzt. Der Abschied eines nahestehenden Menschen besonders.

In dieser schweren Zeit begleite ich SIE gerne als Freie Rednerin. In einem persönlichen und ausführlichen Gespräch lerne ich Sie als Angehörige, Sie als Freund kennen. Ich höre Ihnen zu!

 

Ich lerne etwas über das Leben des Verstorbenen kennen. Welche Wünsche der Verstorbene geäußert und welche Bedürfnisse Sie als Angehörige, Sie als Freund haben. Welche Musik Teil der Feier aber auch welche Personen bei der Feier mit einbezogen werden sollen. An dieser Stelle denke ich auch gerne an Ihre Kinder. Haben Sie oftmals eine innige Beziehung zu Oma & Opa und wollen beim Abschied dabei sein. Hier werden sie ganz natürlich neben Ihnen als Erwachsener in die Feier mit hinein genommen. Sie dürfen in jener Stunde nicht zu kurz kommen. Das persönliche Gespräch ist die Basis für Möglichkeiten aber auch Grenzen, Inhalt und Ablauf.

 

Liebe Angehörige, Lieber Freund, als Freie Predigerin & Rednerin begleite ich Sie beim Abschied sowohl ohne Bezug zum Glauben, als auch im Glauben. Da auch ohne Kirchenanbindung eine Trauerfeier, eine Beisetzung möglich ist, bei der Gott Raum bekommt. SIE entscheiden welcher Abschied zu Ihnen und zu dem Leben des Vestorbenen passt. 

Fühlen Sie sich frei!

 

Der Trauer Worte geben.

Gabriele A. Schmidt

 

 

Ein Abschied schenkt Raum
für Trauer und Dank, aber auch Hoffnung 
im Tod Leben zu finden.